MT Relief [Reli-ë-f] Dynamics  MT Relief Dynamics: 3D Visualisierung im Cockpit

Video MT Relief Dynamics

Video: MT Relief [Reli-ë-f] Dynamics (Walensee, Chart: Swiss Topo 1 : 100 000)

 

Video Mt Relief Dynamics: Anflug auf Zell am See

Video: MT Relief [Reli-ë-f] Dynamics
(Anflug auf Zell am See,
TFC Chart)

Video Mt Relief Dynamics: Flug über Kitzbühel

Video: MT Relief [Reli-ë-f] Dynamics
(Flug über Kitzbühel,
TFC Chart)

Video Mt Relief Dynamics: Flug über den Großglockner und Zell am See

Video: MT Relief [Reli-ë-f] Dynamics
(Flug über den Großglockner und Zell am See, TFC Chart)

 

MT Relief [Reli-ë-f] Dynamics: Die 3D Moving Map im Cockpit

Relief = hochaufgelöste Geländedaten texturiert mit originalen Flugkarten.
Dynamics = die 3D Karte aus der Cockpitperspektive via GPS permanent aktualisiert.

Schema MT Relief Dynamics

Terrain Viewer

Sie können sich im Gelände bewegen und je nach Anforderung die Perspektive ändern.

MT Relief Dynamics mit Zusatzinformationen

MT Relief Dynamics mit 3D Obstacles und TAWS MT Relief Dynamics mit 3D Obstacles
MT Relief Dynamics mit MT TAWS (Einfärbung des als gefährlich eingestuften Geländes) sowie 3D Obstacles MT Relief Dynamics mit 3D Obstacles (hier: Strommast)
relief_dynamics_3d_direct
MT Relief Dynamics mit 3D Direct 

 

Vorteile

1. Mit MT Relief [Reli-ë-f] Dynamics können Sie vor dem Flug unbekanntes Gelände studieren.

2. Dank MT Relief [Reli-ë-f] Dynamics können Sie sich vorher mit einem schwierigen Anflug vertraut machen.

3. Bei schlechter Sicht erleichtert MT Relief [Reli-ë-f] Dynamics die Orientierung in jedem Gelände erheblich.

Verschiedene Darstellungsmöglichkeiten

MT Relief Dynamics: ICAO Karte MT Relief Dynamics: TFC Karte MT Relief Dynamics: Swiss Topo Karte MT Relief Dynamics: Jepp View Karte

Walensee,
Karte: ICAO
1:500.000

Kitzbühel,
Karte: TFC
1:250.000
Walensee ,
Karte: Swiss Topo
1:50.000
Innsbruck,
Karte: JeppView
Approach Plate

Die abstrakte Umsetzung von 2D-Bildschirminformationen in den 3D Raum wird wesentlich erleichtert, der Pilot hat somit mehr Kapazitäten frei